AudioAuthor | CONTACT | Jeremy Clarke

SonneMondeSterne

(eine interaktive audio-visuelle Installation)



am 14.und 15.9.2013 fand eine Installation im FEZ Berlin anlässlich des 10 jährigen Jubiläums des "Orbitall" statt. Bilder dazu finden Sie hier

Die Installation "SonneMondeSterne" ermöglicht es, unser Sonnensystem im
3 - dimensionalen Raum zu erleben.

Mit Hilfe von 5 Steuerkonsolen und mehrere Computermonitoren läßt es sich nach Belieben im Sonnensystem navigieren.

Die Front - Seiten und Rücksicht des Weltraumswerden über drei
HD - Beamer dargestellt.

Die Steuerung im virtuellen Weltraum erfolgt über die 5 Konsolen mit denen der Akteur die Befehle Links-Rechts, Hoch-Runter, Drehung Links-Rechts, Schub Vor-Zurück und Überlichtgeschwindikeit ausführen kann.

Zur Darstellung der Eigenrotation der Planeten und Monde, die mit dem Auge nicht wahrnehmbar sind, werden die Rotationsfrequenzen ins Hörbare transponiert und über eine Audio Surroundanlage im Raum der Akteure wiedergegeben


Auf den acht zusätzlichen Computermonitoren sind folgende astronomische Features während der Reise durch das Sonnensystem zu sehen:

  • Die Navigation (Distanz/Richtung) im Sonnensystem.
  • Die Navigation (Distanz/Richtung) für die Jupiter - Monde
  • Die Navigation (Distanz/Richtung) für die Saturn - Monde
  • Die Navigation (Distanz/Richtung) für die Uranus - Monde
  • Die Navigation (Distanz/Richtung) für die Neptun - Monde
  • Die Eigenschaften der angeflogenen Planeten und Monde
  • Geschwindigkeit, Zeit und Sonnenstrahlung
  • Die Sternbilder entsprechend der Frontsicht


Durch die Größe der Steuerkonsolen und ihre Positionierung, sowie die Aufstellung der Monitore, kann das gemeinsame Agieren um bestimmte Ziele zu erreichen unumgänglich gemacht werden , wenn sie sich auf eine virtuelle und interaktive Reise durch unser phantastischen Sonnensystem begeben.

Die Proportionen der Planeten und Monde entsprechen der Realität. Alle bisher von Weltraumsonden fotografierten Objekte im Sonnensystem sind in "SonneMondeSterne" entsprechend texturiert, die Übrigen beziehen sich auf wissenschaftlichen Vermutungen.


Die Mitarbeiter an diesem Projekt sind :

Marten Suhr (Grafik, 3D Objekte)
Alexander Sievers (Code Programmierung)
Alexander Lenz (Code Programmierung)
Jeremy Clarke (Code Programmierung Grafik)


Vorführungen können Sie

hier

vereinbaren



Erde vorbeiflug




Saturn




Jupiter mit Mond




Neptunmond



Saturn mit Mond



nah an der Sonne



Uranus



Navigationsinstrumente

AudioAuthor | CONTACT | Jeremy Clarke